Spendenkonto

Name: Lively Sunrise e.V.

IBAN: DE31 1001 0010 0917 9431 01

BIC: PBNKDEFF

Bank: Postbank

Wünschen Sie eine Spendenquittung? Kontaktieren Sie uns über mail@lively-sunrise.de

Paypal Payment

Plugin Service Payment



Your Email Address :



Ein herzliches Willkommen unseren “neuen” Patenkindern Fresia (4 Jahre) und Jedline (13 Jahre)!

Um Fresia und Jedline sorgen sich neben den Mitgliedern von Lively Sunrise e.V., ganz besonders Tavus, Orkan und ihre Kinder. Als Pateneltern dieser zwei Mädchen halten sie, neben den Vereinsmitgliedern, von nun an ihre schützenden Hände über deren Köpfe. Beide Mädchen und deren Mütter sind überglücklich. Denn nur durch die Unterstützung des Vereins und die Patenschaft der Reinickendorfer Familie, wird den Mädchen eine excellente schulische Ausbildung ermöglicht. Wir alle wissen, Bildung ist der einzige Weg aus der Armut!

Aus diesem Grund sagen die Frauen und Mädchen ganz herzlich “Asante sana”!

Kurzbiografie von Fresia

Fresia Benar wurde am 03.09.2009 geboren, sie besucht die Vorschule der „Sichekhe School“ im Destrict Funyula. Sie hat einen Bruder Michael, er ist am 19.03.1999 geboren. Mit ihm und ihrer Mutter lebt sie in Kenia, im Destrict Funyula, im Gebiet von Nyakwaka, nahe der ugandischen Grenze. Ihre Mutter Eveline Nabure versucht die kleine Familie mit dem Nähen und anschließendem Verkauf von Röcken Geld für den Lebensunterhalt zu erwerben. Die Benutzung der Nähmaschine ist ihr jedoch nur gegen eine Gebühr möglich und nach einem Fußmarsch von 5 Kilometern. Fresia liebt es, ihrer Mutter beim Kochen zuzusehen und mit anderen Kindern zu singen. Sie mag Ugali (das kenianische Hauptnahrungsmittel: mit Wasser gekochtes Maismehl) und alles, was süß schmeckt.

Kurzbiografie von Jedline

Jedline Achenji wurde am 20.04.2000 geboren. Ihre Mutter verstarb, als Jedline 2 Jahre alt war. Ihr Vater konnte sie und ihren 3 Jahre älteren Bruder nicht versorgen. Damit sie nicht verhungert, nahm Linett Irene Nekesa sich ihrer an. Jedline wächst als 3. Kind neben Solomon und Melvine auf. Sie besucht die Dorfschule „Sichekhe School“ im Destrict Funyula. Jedline ist sehr fleißig und hilfsbereit, sie unterstützt die Frauen bei der täglichen Feldarbeit und dem Kochen, wäscht ihre Wäsche allein und holt Wasser in 10 bzw. 20 Literkanistern vom Brunnen. Sie mag Ugali und Obst. Oft spielt sie mit Fresia und den anderen Kindern, singt und lacht viel mit ihnen.

Geplant ist der Schulwechsel für Jedline ab dem 01. Januar 2014 auf eine Internatsschule in der Region. Diese Schule wurde von uns im Sommer 2013 ausgesucht, nachdem wir zahlreiche Schulen begutachtet haben. Jedline kann es kaum erwarten endlich “richtigen” Unterricht zu erleben, von dem wir bislang nur berichten konnten, dass es ihn gibt. Kein Vergleich zu ihrer momentanen Dorfschule! Hier werden die Kinder eher verwahrt, als beschult. Unterricht findet nach Lust und Laune des Personals statt! Der Weg auf eine der besten Internatsschulen ist für Jedline der größte Wunsch und für uns, der einzig logische Weg. Wir freuen uns, gemeinsam mit den Pateneltern Orkan und Tavus, diesen Traum Jedline ermöglichen zu können!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>